Häufige Fragen

Häufige Fragen

Was unterscheidet HOPE Apartments von anderen Berliner Agenturen?

Als inhabergeführte Agentur mit derzeit sieben Mitarbeitern und einem Wohnungsbestand von etwa 80 Objekten sind wir flexibler und persönlicher als große Agenturen. Wir lassen uns gerne auf individuelle Wünsche ein, bei uns haben Sie immer den gleichen Ansprechpartner.

Des Weiteren verfügen wir über exklusive Kontakte zu Unternehmen, die uns kontinuierlich solide Mieter vermitteln. Mit unseren Anzeigen bei dem Marktführer Immobilienscout und über 10 weiteren medienpräsenten Direktbuchungsportalen (wie z.B. Homelike, Airbnb, Wunderflats) stehen wir anderen Agenturen in Sachen Reichweite in nichts nach.

Mit unserem All-Inclusive-Vermietungsservice können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Wohnung nicht nur gut ausgelastet sondern auch perfekt instandgehalten wird. Die durchschnittliche Auslastung unserer Objekte liegt bei über 95%, die Mietdauer beträgt in der Regel 4-12 Monate.

WARUM HOPE APARTMENTS UND NICHT SELBST INSERIEREN?

Es gibt viele Internetportale, die Sie als privater Vermieter nutzen können. Die Wohnung online zu stellen, ist aber nur die halbe Miete. Besichtigungen, Übergaben und Reinigungstermine werden von diesen Portalen nicht organisiert.

Wir verstehen uns als Wohnungsverwaltung und Werbeagentur in einem. Unsere professionell und originell beworbenen Wohnungen, die sowohl auf unserer eigenen Website als auch auf allen führenden Onlineportalen präsentiert werden, heben sich wirksam von der Masse ab.

Zusätzlich profitieren Sie von unseren exklusiven Partnerschaften mit Unternehmen, die uns sehr zuverlässige Mieter vermitteln. Die durchschnittliche Mietdauer beträgt 4-12 Monate.

Während der Vermietung sorgen wir dafür, dass Ihre Wohnung regelmäßig gepflegt und instandgehalten wird. Viele Mieter nehmen unseren professionellen Reinigungsservice in Anspruch und beugen damit Überraschungen am Ende der Mietzeit vor.

UNSER ALL-INCLUSIVE-SERVICEPAKET

  1. Unbefristete Anzeige auf allen führenden Portalen mit hoher Reichweite
  2. Erstellung von professionellen Bildern
  3. Erstellung medienwirksamer Headline und Texte in deutsch und englisch
  4. Überprüfung von Personalien & Liquidität
  5. Organisation der Besichtigungstermine
  6. Juristisch geprüfte Mietverträge
  7. Rechtsgültige Wohnungsübergaben
  8. Inventar- und Zählerstandskontrolle
  9. Organisation und Abrechnung der Zwischen- und Endreinigungen mit dem Mieter
  10. Instandhaltung und Reparatur der technischen Einrichtungen und des Inventars


...UND WIEVIEL ES KOSTET

Unsere Servicegebühren gelten pro Monat, bezogen auf die Warmmiete:
20% zzgl. MwSt. pro vermietetem Monat

Beispiel: wenn wir Ihre Wohnung für 1250 Euro pro Monat vermieten, betragen Ihre Mieteinnahmen 952,50 Euro pro Monat.

Für Wohnungen mit einer Miete über 2000 Euro pro Monat bieten wir Sonderkonditionen an, gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

WIE FUNKTIONIERT DAS MIT DER ABRECHNUNG?

  1. Die Miete wird monatlich auf Ihr Konto überwiesen
  2. Unsere Servicegebühren werden entweder von der Miete abgezogen und auf Ihr Konto überwiesen oder in Rechnung gestellt
  3. Die Kaution wird auf ein Kautionskonto (Unterkonto bei uns) eingezahlt
  4. Wir kümmern uns um Abwicklung evtl. Schäden
  5. Erstattung der Kaution (bzw. Differenz) an den Mieter nach Ihrem Einverständnis
     

WAS PASSIERT, WENN ETWAS KAPUTT GEHT ODER FEHLT?

Wir kümmern uns um Reparatur und Ersatz Ihres Inventars. Damit der Zustand Ihrer Wohnungsausstattung bei den Übergaben kontrolliert werden kann, benötigen wir eine Inventarliste.
Falls Sie diese nicht selbst erstellen, erledigen wir das gerne für Sie. Die Kosten liegen zwischen 75-150 Euro.
 

WER KÜMMERT SICH BEI TECHNISCHEN PROBLEMEN?

Sollte z.B. die Waschmaschine kaputt gehen, organisieren wir einen Termin mit dem Kundendienst und informieren Sie über weiteres Vorgehen.
Technische Probleme wie verstopfte Lüftungen oder Abflüsse lassen sich jedoch weitgehend vermeiden, wenn Ihre Wohnung regelmäßig gewartet wird.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, den präventiven Wartungsservice unsere Kooperationspartners APARTMENTCARE für ca. 40 Euro / Monat zu buchen.

Folgende Leistungen sind inbegriffen:

  • Abflüsse reinigen (alle 3 Monate)
  • Lüftungen warten (2 x pro Jahr)
  • Dunstabzugshaube reinigen (alle 3 Monate)
  • Waschmaschinenfilter reinigen (2 x pro Jahr)
  • Glühbirnen ersetzen (nach Bedarf)
     

WAS MUSS ICH BEI DER MÖBLIERUNG MEINER WOHNUNG BEACHTEN?

Wir beraten Sie gerne bei der Einrichtung Ihrer Wohnung und wissen, wo man lieber mehr investieren sollte und bei welchen Möbeln die günstigere Variante die bessere Wahl ist. Auf Wunsch kümmert sich unser Einrichtungsteam auch um Lieferung und Aufbau der Möbel oder fertigt individuelle Einbauten (z.B. Wandschränke) an. Wenn Sie jemanden mit der Gesamtkonzeption für Ihre Wohnung beauftragen wollen, vermitteln wir Ihnen gerne budget-sichere Innenarchitekten. Lassen Sie sich von originellen und maßgeschneiderten Einrichtungsideen überraschen, die sich in unserer Vermietung bereits vielfach bewährt haben.

Wenn Sie für mehrere Jahre aus Berlin wegziehen und Ihre eigene Wohnung vermieten wollen, haben wir folgende Empfehlungen für Sie:

  • Küche: bei bisher privater Nutzung weitestgehend ausmisten, weniger ist mehr (sonst sind die Endreinigungen zu aufwändig)
  • pro Bett max. 2-3 passende Sets Bettwäsche (weiße / graue bügelfreie Bettwäsche)
  • Matratzenschoner besorgen (mittlere Qualität)
  • helle Tagesdecke für die Betten
  • Bücherregale maximal zu 1/3 leeren (sonst zu leer)
  • Zimmerpflanzen besser nicht (es sei denn es macht Ihnen nichts aus, falls sie eingehen)
  • Internetanschluss einrichten (besteht bereits einer: nicht kündigen!), wir vermieten nur inklusive Internet
     

WANN WERDEN 7% KURZZEITVERMIETUNGSSTEUER FÄLLIG?

Seit dem 01.01.2010 gilt für die kurzfristige Vermietung bis zu sechs Monaten von Wohnungen gemäß Par. 12 Abs. 2 Nr. 11 UStG der Umsatzsteuersatz von 7 %.
Wenn Sie also regelmäßig unter 6 Monaten vermieten und mehr als 17.500 Euro pro Jahr Gewinn mit der Vermietung Ihrer Wohnung machen, müssen Sie gegebenenfalls 7% MwSt. auf Ihre Mieteinnahmen an das Finanzamt abführen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kleinunternehmer mit einem Umsatz von weniger als 17.500 Euro. Auf Vermieter mit Sitz im Ausland trifft die Kleinunternehmerregelung nicht zu.

Da jeder Eigentümer andere Voraussetzungen mitbringt, und es zum Teil auch im Ermessen der Finanzbehörden liegt, ob die Steuer im einzelnen Fall fällig ist oder nicht, können wir sie bei der Einpreisung Ihrer Wohnung nicht berücksichtigen. Bitte lassen Sie sich hierzu von Ihrem Steuerberater beraten.
 

WAS BEDEUTET DAS ZWECKENTFREMDUNGSVERBOT?

Nur Wohnungen die systematisch tageweise und für weniger als 2 Monate vermietet werden, fallen unter das Zweckentfremdungsverbot. Wenn der Hauptteil Ihrer Mietverträge für mehr als 6 Monate ausgestellt wurde, sind Sie auf der sicheren Seite.
 

WANN GEHT MEINE WOHNUNG ONLINE?

Nach Abschluss der Servicevertrags organisieren wir einen Fototermin und stellen die Wohnung innerhalb von 2-3 Tagen online.

 

WIE VIEL VORLAUFZEIT BENÖTIGEN SIE BIS ZUR VERMIETUNG?

Kleine Wohnungen sind oft in bis zu zwei Wochen vermietet, bei großzügigen Wohnungen in höheren Preislagen beträgt die Vorlaufzeit in der Regel bis zu 6 Wochen.

Ihre Ansprechpartnerin

hope@hope-apartments.de
Tel.: 030 24331401

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

Zuhause arbeiten - Home Office

Home Office ist etwas, das in Zeiten von mobilem Internet und Laptops durchaus möglich ist. Einfach entspannt im Pyjama zum PC rübertorkeln klingt entspannt, oder? Weiterlesen...

Eigentum als Altersvorsorge

In einer Zeit des Umschwungs und in Zeiten des digitalen Zeitalters ist vieles nicht mehr sicher. Das kommt mit neuen Freiheiten verbunden (man kann beispielsweise von überall aus arbeiten), aber gleichzeitig sind die Dinge auch nicht mehr so „sicher“ wie Weiterlesen...

Tiny Houses

Was ist ein „Tiny House“? Vielleicht haben einige schon davon gehört Weiterlesen...

HOPE APARTMENTS

...and the living is easy.